RING ROAD HIGHLIGHTS


Dauer: 8 Tage, 7 Nächte / Jahreszeit: 01 April bis 30 September / Abfahrt: jeden Tag / Sprache: Englisch / Transport: Auto 

Reisen Sie in acht Tagen durch Island und erleben Sie die Höhepunkte der Ring Road mit der Option, Ihre Tour zu beenden, indem Sie das unbewohnte Innere Islands über die Kjolur Highland-Strecke (wetterabhängig) durchqueren. Während dieser Tour entdecken Sie magische Naturwunder, majestätische Landschaften und den einzigartigen Charakter, für den Island berühmt ist.

* Kjolur Highland Track ist in der Regel Mitte Juni bis August geöffnet; 4 WD-Fahrzeug erforderlich.


Was ist für Sie dabei?

  • Sorgenfreies Reisen.
  • Digitale Reiseroute mit der Iceland Travel Companion App.
  • Elektronische Version von Iceland Travel Booklet. Vor Ihrer Ankunft senden wir Ihnen eine elektronische Version unseres Iceland Travel Guide Heftes zu. Sie können sich perfekt auf Ihren bevorstehenden Island-Trip und Ihr Abenteuer vorbereiten!
  • Flexibilität. Mit umfangreichen Karten und Ihrem eigenen Fahrzeug fahren Sie in Ihrem eigenen Tempo. Wählen Sie tagsüber Ihre bevorzugten Stops und suchen Sie abends nach Nordlichtern.

Wichtig:

Das Mindestalter für die Fahrzeugmiete beträgt 21 Jahre und 23 Jahre für die Fahrzeugmiete der Kategorie 5.0 oder höher.

Wir empfehlen Ihnen ein Fahrzeug der Kategorie 2.0 oder höher für diese Tour.


Inkludierte Leistungen

  • Unterkunft für 7 Nächte inklusive Frühstück (außer Anreisetag)
  • Mietwagen für 7 Tage mit CDW, unbegrenzter Kilometerzahl, Mehrwertsteuer, GPS-System, Diebstahlschutz und zwei autorisierten Fahrern. Empfohlene Fahrzeugkategorie: 2.0 oder höher
  • Autoabholung und Rückgabe am Flughafen Keflavik
  • Notrufnummer verfügbar 24/7
  • Servicegebühr und Steuern
  • Tablet mit einer neuen Reise-App namens Island Travel Companion. Die App enthält:
    • Tausende von Punkten von Naturstätten, historischen Plätzen und Straßendiensten
    • Sicherheitsrichtlinien und die Apps des isländischen Wetterdienstes und der isländischen Straßenverwaltung
    •  Ausführliche Beschreibung der Reise des Kunden, einschließlich der Hotelroute und des GPS-Reiseführers zu jedem Hotel
    • Eine Kartenansicht der Rundreise
    • Ausführliches pdf-Reisebuch über Island in Englisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Französisch

** Bitte beachten Sie, dass der Paketpreis auf 7 x 24 Stunden Miettagen ab dem Zeitpunkt der Anmietung basiert. Wenn Ihr Flug früh am ersten Tag ankommt und spät am fünften Tag abfliegt, ist ein zusätzlicher Zuschlag erforderlich – es sei denn, Sie möchten das Auto in Reykjavik zurückgeben, wenn die 4-tägige Miete abgelaufen ist und unseren Flybus Plus-Abflugtransfer nutzen.


Route

 

 

Tag 1: Ankunft

Ungefähre Entfernung: ca. 100 km

Geothermische Lagune – Blumendorf – Geothermische Gewächshäuser

Holen Sie das Auto am Flughafen ab und starten Sie Ihre Island-Erfahrung.

Vom internationalen Flughafen Keflavik empfehlen wir Ihnen, die Südküste der Halbinsel Reykjanes entlang zu Ihrer ersten Übernachtung im charmanten Dorf Hveragerdi zu fahren. Dieses Dorf ist einer der wenigen Orte auf der Welt, das sich direkt auf einem geothermischen Gebiet befindet und wegen seiner vielen Gewächshäusern, die mit heißem Wasser aus nahe gelegenen Quellen beheizt werden, wird es oft als „Blumendorf“ bezeichnet.

Übernachtung in Hveragerdi.

Highlights: Reykjavik  |  Hallgrimskirkja  |  The Sun Voyager  |  Perlan  |  National Museum

Optional: Eintrittsgebühr und Extras Blue Lagoon

 

Tag 2: Thingvellir – Gullfoss – Geysir – Südküste

Ungefähre Entfernung: ca. 310 km / 193 Meilen

Nationalpark mit Geologischen Wundern (UNESCO) – Explodierende Geysire – Papageientaucher-Kolonie – Schwarze Sandstrände der Südküste

Zu den Höhepunkten gehören der geologisch und historisch bedeutende Thingvellir National Park, der spektakuläre Gullfoss Wasserfall und das berühmte Geysir Thermalgebiet. Fahren Sie entlang der Südküste und sehen Sie die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss, die schwarzen Sandstrände um Vik und den Myrdalsjokull Gletscher.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Dyrholaey während der Brutsaison von ca. Mitte Mai bis Ende Juni geschlossen ist.

Übernachtung in der Gegend von Vik.

Highlights: Gullfoss  |  Geysir   |  Geysir Center  |  Eyjafjallajokull  |  Seljalandsfoss  |  Skogafoss  |  Dyrhólaey

Optional: Snowmobiling auf dem Myrdalsjokull Gletscher (vom Basecamp)  |  Laugarvatn Fontana Geothermal Baths – Eintrittsgebühr

 

3. Tag: Kirkjubaejarklaustur – Skaftafell – Jökulsárlón – Hofn

Ungefähre Entfernung: ca. 270 km / 168 Meilen

Lava Fields – Europas größter Nationalpark – Gletscherlagune mit Eisbergen – Europas größter Gletscher

Fahrt durch das Dorf Kirkjubaejarklaustur, Standort eines mittelalterlichen Klosters. Erkunden Sie Skaftafell, eine grüne Oase unterhalb des großen Vatnajokull-Gletschers. Skaftafell ist Teil des Vatnajokull Nationalparks, der größte seiner Art in Westeuropa. Weiter geht es durch schwarze Sandflächen, die durch Gletscheraktivität entstanden sind. Stoppen Sie im unglaublichen Jokulsarlon Glacial Lagoon, einem Drehort für viele Hollywood-Blockbuster. Weiter geht es in die charmante Hafenstadt Hofn, die auch als Hummerhauptstadt Nordeuropas bekannt ist.

Übernachtung im Hornafjordur Gebiet.

Highlights: Jokulsarlon Glacial Lagoon  |  Skaftafell National Park  |  Vatnajokull  |  Hofn

Optional: Glacier Wonders (vom Skaftafell National Park)  |  Amphibian Boat Tour auf Gletscher Lagune (von der Lagune)

 

Tag 4: Hofn – Djupivogur – Reydarfjordur – Egilsstadir

Ungefähre Entfernung: ca. 300 km / 186miles

Schmale Fjorde – Steiles Gebirge – Malerische Küste – Faszinierende Steinkollektion

Fahren Sie entlang der zerklüfteten Küste der Ostfjorde mit ihren hohen Bergen und charmanten Fischerdörfern. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit, eine Bootstour nach Papey Island zu machen, wo im Sommer Tausende von Papageientauchern nisten (Mai – Anfang August) oder besuchen Sie Petras berühmte Sammlung von lokalen Steinen und Mineralien in Stodvarfjordur.

Übernachtung in Ost-Island.

Highlights: Skrudur Island  |  Petra´s Minerals  |  Djúpivogur  |  Reydarfjordur  |  Egilsstadir

Optional: Dinner mit den Einheimischen (von Egilsstadir, East Iceland)

 

5. Tag: Egilsstadir – Dettifoss – Husavik – Myvatn

Ungefähre Entfernung: ca. 310  km / 193 Meilen

Highland Desert – Europas mächtigster Wasserfall – Gletschergeschliffene Schlucht – Walbeobachtung

Fahren Sie durch das Hochland von Modrudalsoraefi, das für seine unberührte Schönheit bekannt ist, in Richtung Dettifoss, Europas mächtigstem Wasserfall. Besuchen Sie die prächtige hufeisenförmige Schlucht Asbyrgi. Fahren Sie weiter zur Tjörnes Halbinsel und dem freundlichen Fischerhafen Husavik.

Übernachtung im Nordosten Islands.

Highlights: Jokulsárgljúfur National Park  |  Dettifoss  |   Ásbyrgi  |   Húsavík  |   Whale Museum

Optional: Whale Watching in traditional Oak Boat (von Husavik)

 

Tag 6: Myvatn – Akureyri / Skagafjordur

Ungefähre Entfernung: ca. 130 km / 81 Meilen

Bizarre Lava-Formationen – Geothermische und vulkanische Aktivität – Artenreiche Vogelwelt – Wasserfall „Of The Gods“ – Die Hauptstadt von Nordisland

Erkunden Sie die Highlights des Sees Myvatn, darunter die mystischen Vulkanformationen bei Dimmuborgir, die Pseudokrater bei Skutustadir, die farbenfrohen schwefelhaltigen Hänge von Namaskard und das Krafla-Vulkangebiet. Fahrt zum Godafoss Wasserfall auf dem Weg nach Akureyri, der charmanten „Hauptstadt“ von Nordisland.

Übernachtung im Eyjafjordur oder Skagafjordur Gebiet

Highlights: Myvatn  |   Dimmuborgir  |   Krafla  |   Godafoss  |   Akureyri  |   Myvatn Nature Baths

 

7. Tag: Varmahlid – Reykholt – Borgarnes – Hvalfjordur – Reykjavik

Ungefähre Entfernung: ca. 490km / 305 Meilen

Fruchtbares Ackerland – Gletscherflüsse – Folk Museum – Scenic Fjord

Fahren Sie durch die historische Region von Skagafjordur, die für die Pferdezucht bekannt ist. Sie haben die Möglichkeit, das alte Gehöft Glaumbaer zu besuchen, ein gutes Beispiel für alte isländische Architektur. Weiter zur Bucht von Hunafloi und über Holtavorduheidi Plateau erreichen Sie das Borgarfjordur-Gebiet. Rückkehr nach Reykjavik am Abend.

Highlights: Dalvik  |   Saudárkrókur  |   Barnafoss  |   Hraunfossar  |   Borgarnes

 

Tag 8: Abreise

Ungefähre Entfernung: ca. 52km / 32 Meilen

Fahren Sie zurück zum internationalen Flughafen Keflavik und halten Sie auf dem Weg zum Flughafen in der Blue Lagoon, falls Sie am Anreisetag keine Zeit dafür hatten. *

** Bitte beachten Sie, dass der Paketpreis auf 7 x 24-Stunden-Miettagen ab dem Zeitpunkt der Anmietung basiert. Wenn Ihr Flug am ersten Tag früh ankommt und am achten Tag spät abfährt, ist ein zusätzlicher Zuschlag erforderlich, es sei denn, Sie entscheiden sich, das Auto in Reykjavik nach 7-tägiger Anmietung zurückzugeben und nutzen unseren Flybus-Abflugtransfer.

Highlights: Reykjavik  |   The Blue Lagoon

Optional: Blue Lagoon Eintrittsgebühr und Extras

Preis: ab Fr. 212.00 / Nacht und Person

 


Angebotsanfrage